Besuch des Staatssekretärs Dr. Hannes Kopf bei dem Landgericht Zweibrücken

Heute hat der Staatssekretär des Ministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz, Dr. Hannes Kopf, das Landgericht Zweibrücken besucht.
Der Staatssekretär kam in Begleitung des Zentralabteilungsleiters des Ministeriums, Ministerialdirigent Thurn.
Außerdem war der Präsident des Pfälzischen Oberlandesgerichts, Willi Kestel, zugegen.
Der Staatssekretär sprach mit dem Präsidenten des Landgerichts, Markus Gietzen sowie mit weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltungsabteilung, mit den Mitgliedern des Richter- sowie des Personalrates und schließlich mit dem gesamten Personal der Behörde.
Er informierte sich über das Gericht und machte sich ein Bild von der Situation vor Ort.
In den Gesprächen kamen u. a. Themen wie die Personalsituation im Landgerichtsbezirk, das Gesundheitsmanagement und bauliche Maßnahmen im Landgerichtsgebäude zur Sprache.
Im Anschluss besuchte der Staatssekretär die Staatsanwaltschaft Zweibrücken.

 

Zweibrücken, den 20.02.2015

Im Auftrag

Uwe Fischer

(Medienreferent)