Richterwahlausschuss

Alexandra Haberkamp aus Rheinland-Pfalz zur Richterin am Bundesgerichtshof gewählt.

Alexandra Haberkamp, Richterin am rheinland-pfälzischen Oberlandesgericht in Koblenz, ist heute zur Richterin am Bundesgerichtshof gewählt worden. Dies teilte Justizminister Prof. Dr. Gerhard Robbers heute im Anschluss an die Richterwahlen in Berlin mit. „Ich freue mich, dass die Qualität der richterlichen Arbeit in Rheinland-Pfalz auch bundesweit geschätzt wird. Ich gratuliere Alexandra Haberkamp sehr herzlich zu dieser Wahl und wünsche ihr viel Erfolg und Freude bei ihrer neuen Aufgabe am Bundesgerichtshof“, so der Minister.

Lebenslauf:

Alexandra Haberkamp, 1966 in Zell an der Mosel geboren, absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Diplom-Rechtspflegerin. Nach dem sich daran anschließenden rechtswissenschaftlichen Studium in Köln trat sie 1995 in den Dienst der rheinland-pfälzischen Justiz. Sie war zunächst als Richterin am Amtsgericht Neuwied tätig. 1999 wurde sie als Richterin am Landgericht in Koblenz ernannt und war dort bis 2007 tätig.  Während dieser Zeit war sie bereits von Oktober 2000 bis Oktober 2003 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Bundesgerichtshof nach Karlsruhe abgeordnet. Seit 2007 ist Alexandra Haberkamp als Richterin am Oberlandesgericht Koblenz tätig.