Robbers führt Reiner Rühmann als neuen Direktor des Amtsgerichts Koblenz ein

Justizminister Prof. Dr. Gerhard Robbers hat heute bei dem Amtsgericht Koblenz Reiner Rühmann offiziell in das Amt als Direktor eingeführt.

Für diese Tätigkeit wünschte ihm Robbers viel Erfolg. „Ich gratuliere Ihnen zur Übernahme dieser anspruchsvollen Aufgabe. Ich wünsche Ihnen aber auch Glück und Gesundheit für die damit verbundenen Herausforderungen“, so Robbers. Seine Führungsqualitäten konnte Reiner Rühmann bereits als Direktor des Amtsgerichts Montabaur unter Beweis stellen. Sein überdurchschnittliches Engagement und seine Fähigkeit andere zu motivieren, zeichneten ihn bereits dort aus. „Ich freue mich, Ihnen die Leitung des Amtsgericht Koblenz übertragen zu dürfen, denn ich weiß es bei Ihnen in guten Händen“, so der Minister.

Information:

Reiner Rühmann trat 1993 in den rheinland-pfälzischen Justizdienst ein. Nach Stationen bei dem Landgericht Koblenz, dem Amtsgericht Betzdorf und der Staatsanwaltschaft Koblenz wurde er im Februar 1997 zum Richter auf Lebenszeit ernannt und war am Amtsgericht in Betzdorf tätig. Von November 2004 bis Ende Mai 2009 war er an das damalige Ministerium der Justiz in Mainz abgeordnet,. Im Anschluss an die Abordnung an das Ministerium der Justiz wurde er Ende Mai 2009 zum Direktor des Amtsgerichts Montabaur ernannt. Seit Oktober 2015 ist er Direktor des Amtsgerichts Koblenz.