Zweite juristische Staatsprüfung

Justizminister Prof. Dr. Gerhard Robbers empfing heute im Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz in Mainz Absolventinnen und Absolventen der zweiten juristischen Staatsprüfung. Die abschließende mündliche Prüfung wurde im November 2014 abgelegt.

Die Absolventinnen und Absolventen berichteten im Gespräch mit dem Minister über ihre Erfahrungen im Vorbereitungsdienst, in der Examensvorbereitung sowie bei der Arbeitsplatzsuche und sprachen über ihre beruflichen Perspektiven.

Insgesamt waren bei dem Prüfungstermin 183 Kandidatinnen und Kandidaten angetreten, davon haben 170 das Examen bestanden. Die Notenstufe „vollbefriedigend“ erreichten in diesem Prüfungsdurchgang 38 Kandidatinnen und Kandidaten, die Notenstufe „befriedigend“ 76 Kandidatinnen und Kandidaten. Mit der Note „ausreichend“ absolvierten 56 Kandidatinnen und Kandidaten ihre Prüfung.

Alle Absolventinnen und Absolventen wurden in das Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz eingeladen. Etwa 50 Assessorinnen und Assessoren konnten ihre Teilnahme an der Veranstaltung ermöglichen.