Dr. Michael Mayer als Direktor des Amtsgerichts Sinzig ins Amt eingeführt – Reinhold Hergarten nach mehr als 20 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand verabschiedet

Justizminister Herbert Mertin führte heute Dr. Michael Mayer als Direktor des Amtsgerichts Sinzig in Anwesenheit zahlreicher Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Justiz, Wirtschaft und Verwaltung offiziell in sein Amt ein, welches er bereits seit dem 27. November 2018 innehat. Heute fand im Rahmen einer Feierstunde im Ratssaal des Rathauses der Stadt Sinzig der offizielle Amtswechsel und damit auch die Verabschiedung des Amtsvorgängers Reinhold Hergarten in den Ruhestand statt.

Zunächst dankte Mertin Reinhold Hergarten für dessen langjährige Dienste. "Nach 21 Jahren an der Spitze 'Ihres' Amtsgerichts sind Sie nun in den Ruhestand getreten. Sie haben das Gericht stets mit Tatkraft und großem Engagement geleitet. Die Belange Ihrer Belegschaft hatten Sie dabei immer im Blick. Sie verstanden es durch Ihre offene, freundliche und zuvorkommende Art für ein gutes Arbeitsklima zu sorgen. Viele Jahre haben sie sich zudem vorbildlich als Vertrauensperson der schwerbehinderten Richterinnen und Richter engagiert. Ich wünsche Ihnen für Ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute, viel Freude mit Ihrer Familie und vor allem gute Gesundheit."

Sodann gratulierte der Minister Dr. Michael Mayer herzlich zur Übernahme der Leitung des Amtsgerichts Sinzig. Er wünschte ihm Erfolg, Gesundheit, aber auch eine stets glückliche Hand für diese herausfordernde Aufgabe: "Auf all Ihren Stationen haben Sie durch exzellentes Fachwissen sowie besonders ausgeprägte soziale Kompetenzen zu überzeugen gewusst. Egal ob in der Rechtsprechung oder bei Verwaltungsaufgaben - alle Herausforderungen erledigten Sie stets mit Bravour. Für das Amtsgericht Sinzig, das ich bei Ihnen in guten Händen weiß, sind Sie zweifelsfrei ein großer Gewinn", so Mertin abschließend.

Information:

Dr. Michael Mayer wurde am 2. Juli 1978 in Ludwigshafen am Rhein geboren. Er trat im August 2008 in den Justizdienst des Landes Rheinland-Pfalz ein. Nach Stationen am Landgericht Koblenz sowie dem Amtsgericht Lahnstein war er von 2009 bis 2011 an das Ministerium der Justiz in Mainz abgeordnet. Nach einem anschließenden kurzen Einsatz bei dem Amtsgericht Neuwied wurde Dr. Michael Mayer im Dezember 2011 am Landgericht Koblenz zum Richter auf Lebenszeit ernannt. Im Jahr 2018 wurde er an das Oberlandesgericht Koblenz abgeordnet. Am 27. November 2018 erfolgte die Ernennung zum Direktor des Amtsgerichts Sinzig.

Reinhold Hergarten wurde am 25. Oktober 1953 in Sinzig geboren. Er trat im Oktober 1980 als Richter in den rheinland-pfälzischen Justizdienst ein. Nach Tätigkeiten am Landgericht Koblenz sowie an den Amtsgerichten Neuwied und Sinzig wurde er an letzterem im März 1985 zum Richter auf Lebenszeit ernannt. Von 1995 bis 1996 wurde er an das Oberlandesgericht Koblenz abgeordnet. Vom 22. Juli 1997 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand zum 31. Oktober 2018 war Reinhold Hergarten Direktor des Amtsgerichts Sinzig.

Das Amtsgericht Sinzig ist als Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit zuständig für erstinstanzliche Zivil-, Straf-, Familien- und Betreuungsverfahren. Es ist eines von insgesamt 15 Amtsgerichten im Bezirk des übergeordneten Landgerichts Koblenz. Am Gericht sind etwa 40 Bedienstete beschäftigt, darunter sechs Richterinnen und Richter.